Sanierung Parlament a3bau
Müller-Hofstetter
Die Arbeiten zur Generalsanierung des Parlamentsgebäudes laufen auf Hochtouren.

Status quo bei der Sanierungsbaustelle Parlament

Di, 12.03.2019

Planmäßig soll die Sanierung des Parlamentsgebäudes im Frühjahr 2021 abgeschlossen werden bzw. die Rückübersiedlung im Sommer 2021 erfolgen.

Aktuelle Bilder von der Sanierungsbaustelle Parlament:

Parlament Sanierung a3bau
Nach umfangreichen Abbrucharbeiten in den vergangenen Monaten hat im Bereich des Nationalratssitzungssaals kürzlich der Wiederaufbau begonnen. Zurzeit wird unter anderem der Boden des neuen Parlaments-Ausschusslokals (Lokal 1) unter dem Plenar-Saal errichtet.

 

Sanierung Parlament a3bau
Unter der Säulenhalle wird ein neues, deutlich größeres Besucherzentrum, die sogenannte Agora, eingerichtet. Dazu müssen Zwischenwände und Einbauten entfernt werden. Derzeit erfolgen die statischen Vorbereitungsmaßnahmen zu diesen baulich sehr starken Eingriffen
Sanierung Parlament a3bau
Bis zum November wird ein provisorisches Dach über dem Nationalratssaal errichtet, um über den Winter dicht zu sein. Dann beginnt der Aufbau der Glaskuppel.
Sanierung Parlament a3bau
Seit Sommer 2018 werden rund 740 Fenster und 500 Türen vor Ort saniert, d.h. restauriert und thermisch und sicherheitstechnisch adaptiert. Die Restaurierungsarbeiten werden fast ausschließlich von heimischen Klein- und Mittelbetrieben erbracht.

 

Mehr zum Thema

Weitere Gastbeiträge

Immer informiert bleiben!

Jetzt für a3BAU.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten aus der Baubranche kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Neuester Inhalt