Güntner Megafactory Sibiu a3bau
Güntner Group
In dieser Halle steht der weltweit erste botanische Garten, der in ein industrielles Umfeld integriert wurde.

Planted-Plant-Konzept

Di, 28.01.2020

Bei der Ausarbeitung des Konzepts für ihre größte Produktionsstätte konzentrierte sich die Güntner Gruppe, nach eigenen Angaben globaler Marktführer in der Kälte- und Klimatechnik, auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter.Im Werk Sibiu II wird das „Planted-Plant“-Konzept der Güntner Gruppe umgesetzt.

Kälte- und Klimaanlagen sind in unserer heutigen Zeit unverzichtbar; gleichzeitig sind eine Ressourcen-schonende Produktion und langlebige, zuverlässige Komponenten unerlässlich für eine nachhaltige Zukunft. Die Güntner Gruppe ist Vorreiter bei betriebssicheren und energieeffizienten Technologien. Mit ihrem couragierten und intensiven Investitionsprogramm ‒ dazu zählt auch der Bau des neuen Werks in Sibiu ‒ ist die Gruppe weltweit branchenführend bei neuen Nachhaltigkeitskonzepten.

Einzigartiger Ansatz mit der Therme Group

Das einzigartige Ambiente der Sibiu II Megafactory ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation Therme Group, die die weltweit modernsten Wellness-Landschaften entwirft, entwickelt und betreibt. Das Konzept wurde bereits bei der Therme Bukarest umgesetzt, in der Natur und Technik miteinander verschmelzen und so die perfekte Wohlfühl-Atmosphäre schaffen. Diese Philosophie und dieses Wissen hat die Güntner Gruppe nun auch bei ihrem neuen Werk einfließen lassen und dadurch ein völlig neues Konzept in die Arbeitswelt und Industrieproduktion übertragen.

Investitionen in eine nachhaltige Zukunft

Kälte- und Klimaanlagen sind in unserer heutigen Zeit unverzichtbar; gleichzeitig sind eine Ressourcen-schonende Produktion und langlebige, zuverlässige Komponenten unerlässlich für eine nachhaltige Zukunft. Die Güntner Gruppe ist Vorreiter bei betriebssicheren und energieeffizienten Technologien. Mit ihrem couragierten und intensiven Investitionsprogramm ‒ dazu zählt auch der Bau des neuen Werks in Sibiu ‒ ist die Gruppe weltweit branchenführend bei neuen Nachhaltigkeitskonzepten.

Größtes Produktionsgebäude in Rekordzeit errichtet

Nach einer Rekordbauzeit von nur acht Monaten war die Megafactory Sibiu II mit einer ebenerdigen Produktionsgrundfläche von mehr als 30.000 m² auf einem Gesamtareal von sieben Hektar fertiggestellt.

Modernste Produktionsmethoden

Mit der neu konzipierten Produktionslinie ermöglicht die MEGAFACTORY Sibiu II ein Optimum an Flexibilität, um zukünftigen Produktions-Herausforderungen gewachsen zu sein, und sichert auf Dauer eine nachhaltige und verlässliche Lieferperformance.

Bereits Sibiu I verfügte über den höchsten Automatisierungsgrad in der gesamten Gruppe und das neue Werk wird hier nochmals Produktionsmöglichkeiten erschließen – von hochautomatisierten, selbstbestückenden Blechbearbeitungszentren, die in bester KI-Logik selbstständig über Produktionsschritte entscheiden, bis zu autonomen Intralogistik-Konzepten, deren mobile Industrieroboter (MIR) die Teilelieferung zwischen einzelnen Arbeitsstationen übernehmen.

Automatisierung optimiert gesamten Produktionsprozess

Sämtliche Prozesse wurden bei der Megafactory Sibiu II bis ins letzte Detail überprüft und optimiert. So muss zum Beispiel die Methodik der Druckprüfung den wachsenden technischen und sicherheitsrelevanten Anforderungen hinsichtlich der Kältemittel mit hohen Betriebsdrücken gerecht werden. Daher wurde das Druckprüfsystem runderneuert, und erstmalig wird in großem Stil auch Lasertechnik und Robotik Einzug halten und jeden Arbeitsschritt verbessern.

Die Megafactory Sibiu II stellt nicht nur einen Meilenstein in der Geschichte der Güntner Gruppe dar ‒ vielmehr setzt sie die Benchmark für neue, nachhaltige Konzepte und deren konsequente Umsetzung. Selbstverständlich beschränkt sich dieser Anspruch nicht auf die Technologie alleine, sondern stellt den gesamten Fertigungsprozess mit dem jeweiligen Arbeitsplatzumfeld in Kontext.

Wohlbefinden der Mitarbeiter im Fokus

Die Güntner Gruppe trägt nicht nur Verantwortung für verlässliche und nachhaltige Produkte, um der weltweit steigenden Nachfrage nach energieeffizienten und qualitativ hochwertigen Wärmeübertragern für die Kälte- und Klimatechnik nachzukommen. Ein Produktionsprozess, bei dem Qualität und Nachhaltigkeit fest verankert sind, ist ebenso von zentraler Bedeutung. Um das zu erreichen, ist ein positives, gesundheitsförderndes Umfeld, das die Grundwerte der Gruppe darstellt, für alle Mitarbeiter unerlässlich.

Im Werk Sibiu II wird das „Planted-Plant“-Konzept der Güntner Gruppe umgesetzt ‒ mit natürlichen Pflanzen, die in die Konstruktion des Gebäudes integriert sind. Natürliches Licht, großräumige Bepflanzung sowohl an den tragenden Säulen der Halle als auch in separaten Insel-Bereichen erzeugen ein einzigartiges Klima für die Mitarbeiter und lassen spürbar werden, welche Priorität sorgsam designten Produkten und ihrer Herstellung zugemessen wird.

Untersuchungen zeigen, dass sich das Arbeiten in einer natürlichen Umgebung äußerst positiv auf die Gesundheit und Zufriedenheit auswirkt. Dieser Ansatz wird in der neuen Megafactory Sibiu II berücksichtigt, bei der jedes Detail im Hinblick auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter designt wurde. Diese Herangehensweise wird künftig in der gesamten Güntner Gruppe umgesetzt, um eine branchenführende Produktivität sicherzustellen, die auch den Kunden auf der ganzen Welt zugutekommt.

Über die Güntner Group Europe

Die Güntner Group Europe GmbH mit Sitz in Fürstenfeldbruck ist für die Region EMEA (Europe/Middle East/Africa) die Brand-übergreifende Holding-Gesellschaft der Firmen Güntner GmbH & Co. KG, thermowave Gesellschaft für Wärmetechnik mbH, JAEGGI Hybridtechnologie AG, basetec products + solutions GmbH und Spark Radiance GmbH.Der firmenübergreifende Informations- und Know-how-Transfer sorgt mit den daraus resultierenden Synergie-Effekten für entscheidende Entwicklungs-Impulse innerhalb der Gruppe und im Markt. Jahrzehntelange Branchenerfahrung und die konsequente Einbindung neuester Technologien und Forschungsergebnisse sichern den hohen Qualitätsstandard der Güntner Gruppe. Zum Anwenderkreis gehören u. a. die internationale Fahrzeug-, Lebensmittel-, Pharma- und Computerindustrie sowie eine Vielzahl öffentlicher Einrichtungen.

a3BAU Newsletter abonnieren & informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für a3BAU.AKTUELL an und die Neuigkeiten aus der Baubranche kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Weitere Gastbeiträge

Neuester Inhalt