Digitalisierung für KMU
AdobeStock

KMU.Digital 2.0

Die Digitalisierungsoffensive KMU DIGITAL ist eine Initiative des Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Um die Unternehmen beim digitalen Wandel zu begleiten, wurde das KMU DIGITAL Programm ins Leben gerufen. Die Digitalisierung ist für unsere KMU eine große Chance, die wir im Interesse des ganzen Standortes nutzen müssen, so Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.

KMU DIGITAL fördert die individuelle Beratung zum Thema Digitalisierung in Ihrem Unternehmen und hilft Ihnen bei der Umsetzung erster Digitalisierungsprojekte in Ihrer Firma. Die Förderung beträgt bis zu 4.000 Euro im Modul Beratung und bis zu 5.000 Euro im Modul Umsetzung.

Jetzt Förderung beantragen

Das Programm wurde gemeinsam mit den Fachabteilungen und Expertinnen und Experten des Bundesministeriums, der Wirtschaftskammer Österreich sowie der Austria Wirtschaftsservice (aws) und der Digitalisierungsagentur (DIA) entwickelt.

Details zu den Voraussetzungen für eine Förderung finden Sie in den KMU DIGITAL Förderrichtlinien.

 

a3BAU Newsletter abonnieren & informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für a3BAU.AKTUELL an und die Neuigkeiten aus der Baubranche kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Weitere Artikel von Sabine Müller-Hofstetter

Neuester Inhalt