Lagerhaus Kufstein Velux Oberlichtsysteme
Lagerhaus
Visualisierung des neuen modernen Lagerhauses in Kufstein

Lagerhaus Kufstein mit Photovoltaik am Dach

Sa, 25.08.2018

Direkt am Inn entsteht in Kufstein eine neue, moderne Lagerhaus-Filiale. Die innovativen Sattellichtbänder Velux Modular Skylights schaffen im Verkaufsraum optimale Lichtverhältnisse, sorgen für frische Luft und versorgen das Lagerhaus über eine integrierte Photovoltaik-Anlage mit erneuerbarer Energie.

Am bewährten Standort in der Raiffeisenstraße in Kufstein entsteht eine neue, moderne Lagerhaus-Filiale. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im Dezember 2018 abgeschlossen, die Eröffnung ist im Frühjahr 2019 geplant. Im Rahmen des Neubaus wird der Verkaufsraum optimiert – dazu zählt auch die Nutzung von Tageslicht und grüner Energie aus einer Photovoltaik-Anlage, die in die Dachfensterlösung Velux Modular Skylights integriert ist.

Lagerhaus Kufstein Velux Oberlicht

Grüne Energie über innovative Photovoltaik-Module

Velux Modular Skylights ist ein innovatives Oberlicht-Konzept, bei dem Architekten und Bauherren je nach Bedarf unterschiedliche Module kombinieren können. Durch diese Kombinationsmöglichkeiten sorgen die Velux Modular Skylights angepasst an die Situation für optimale Lichtverhältnisse und durch öffenbare Module auch für die nötige Frischluft.



Die neuesten Module der Velux Modular Skylights generieren über integrierte Photovoltaik-Zellen Elektrizität, die zur Energieversorgung des Gebäudes beiträgt. Verfügbar sind diese Module in zwei Varianten: Einer halbtransparenten, bei der die Hälfte des Moduls mit Photovoltaik-Zellen belegt ist, und einer voll belegten, die entsprechend mehr Leistung bringt.

Velux Modular Skylights

Im Rahmen des Neubaus wird der Verkaufsraum optimiert. Dazu zählt auch die Nutzung von Tageslicht in Form des Velux Modular Skylights © VELUX/Adam Mørk

92 Module sorgen für Tageslicht, Frischluft und Energie

Im neuen Lagerhaus in Kufstein werden in zwei Sattellichtbändern mit 40° Neigung insgesamt 92 Module der Velux Modular Skylights verbaut. Das südseitig ausgerichtete Lichtband besteht aus 46 voll belegten Photovoltaik-Modulen, die zur Deckung des Energiebedarfs beitragen. Die 46 nordseitig ausgerichteten Module sorgen tagsüber für natürliche Belichtung im Verkaufsraum. Acht der nordseitig ausgerichteten Module lassen sich zudem öffnen und gewährleisten so frische Luft im Verkaufsraum.



„Die modernen Lichtbänder kombinieren ansprechendes Design mit nachhaltiger Energiegewinnung und sorgen tagsüber für natürliches Licht und frische Luft im Verkaufsraum. Somit schaffen wir für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch für unsere Kundinnen und Kunden, eine angenehme Atmosphäre, in der sie sich wohlfühlen können. Zudem ist der Einbau der Lichtbänder einfach und unkompliziert. Mit den Velux Modular Skylights haben wir ein Produkt gefunden, das unsere Anforderungen optimal erfüllt“, begründet Georg Ritzer, Geschäftsführer bei Lagerhaus Kufstein, seine Entscheidung für die Velux Modular Skylights.

Velux Modular Skylights Photovoltaik

Die Photovoltaik-Anlage ist in der Dachfensterlösung integriert © VELUX

„In der Entwicklung der Velux Modular Skylights haben wir eng mit dem renommierten Architekturbüro Foster+Partners zusammengearbeitet. So ist es uns gelungen, elegantes Design mit voller Funktionalität zu verbinden. Dank der individuell wählbaren Maße sind die Modular Skylights für alle Gewerbebauten und öffentlichen Gebäude wie etwa Schulen und Kindergärten, Einkaufszentren und Hotels geeignet“, erläutert Ing. Reinhold Annewanter, Key Account Manager bei Velux Österreich.

Über Velux

Velux Österreich GmbH ist Marktführer im Bereich Dachflächenfenster. Als globales Unternehmen hat Velux die Vision, bessere Lebensbedingungen unter dem Dach mit Hilfe von Tageslicht und frischer Luft zu entwickeln. Das Produktprogramm beinhaltet eine große Vielfalt an Belichtungslösungen über das Dach (Dachflächenfenster, Modular Skylights, Flachdach-Fenster, Tageslicht-Spots) samt Hitze- und Sonnenschutzprodukten. Mit Vertriebsgesellschaften in fast 40 Ländern und 17 Produktionsstandorten beschäftigt Velux insgesamt ca. 10.000 Mitarbeiter. Die Zentrale der Velux Gruppe befindet sich in Hørsholm, nördlich von Kopenhagen (Dänemark). Eigentümer der Velux Gruppe ist die VKR Holding A/S, die sich komplett im Besitz von Stiftungen sowie der Gründerfamilie befindet. Ein großer Teil der Gewinne der VKR Holding A/S wird der Gesellschaft durch die Velux Stiftungen wieder zurückgegeben. Diese unterstützen wissenschaftliche, ökologische, soziale und kulturelle Projekte und Initiativen.

Mehr erfahren

 

a3BAU Newsletter abonnieren & informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für a3BAU.AKTUELL an und die Neuigkeiten aus der Baubranche kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Weitere Gastbeiträge

Neuester Inhalt