Mag. Martin Schiefer berichtet über die Auswirkungen des COVID-19-Gesetzes auf Vergabeverfahren.

VIDEO: Auswirkungen auf Vergabeverfahren in der Corona-Krise

Vergaberechts-Experte Mag. Martin Schiefer hat die Fristenthematik des 2. COVID-19-Gesetzes analysiert und fasst die wesentlichen Auswirkungen auf die Praxis zusammen

Mag. Martin Schiefer gibt in diesem Webinar Tipps zu folgenden Themen:

  • Prüfung von Altverträgen (hinsichtlich bestehender Optionen bzw. hinsichtlich Durchsetzung/Verfolgungsmöglichkeiten
  • Adaptierung laufender Ausschreibungen
  • Vertragsanpassungen wie zB Änderung der Lieferfrist oder Zahlungspläne
  • Anpassung der Eignungs-, Auswahl- und Zuschlagskriterien auf die gegenwärtige Situation
  • Berücksichtigung sozialer Kriterien um die Auswirkungen der Krise auf Arbeitnehmer abzufedern
  • Fortsetzung begonnener und Bekanntmachung neuer Ausschreibungen zur Stabilisierung der Wirtschaft
  • Flexibles Fristenmanagement zur Absicherung der Vergaben
  • Begründung und Dokumentation bei Notvergaben

Downloads

a3BAU Newsletter abonnieren & informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für a3BAU.AKTUELL an und die Neuigkeiten aus der Baubranche kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Weitere Artikel von Sabine Müller-Hofstetter

Neuester Inhalt