The Shore a3bau
WK-Development/K. Prokofieff
Tatiana Zhiganova Managing Partner Zeiger Marketing, Max Möderl, Projektleiter Architekturconsult, Daniel Resch, Bezirksvorsteher von Döbling, Maxim Zhiganov, CEO/ CFO WK-Development und Christian Schachinger, CEO/COO WK-Development

Exklusives Immobilienprojekt The Shore

Di, 26.11.2019

THE SHORE, ein exklusives Immobilien-Projekt direkt an der Donau, beginnt ab heute Realität zu werden. In der Kuchelau im 19. Bezirk werden bis Ende 2022 zehn Villen mit 125 Wohnungen gebaut.

ingebettet in Grün- und Parkflächen mit direktem Wasserzugang entsteht damit auf knapp 17.000 m2 ein unvergleichliches, luxuriöses Wohnerlebnis. Projektentwickler WK Development hat am Vormittag gemeinsam mit dem Döblinger Bezirksvorsteher Daniel Resch den Spatenstich vorgenommen. Bei der Spatenstichfeier waren auch etliche Interessenten und künftige THE SHORE-Bewohner vertreten. Denn die ersten Wohnungen sind bereits verkauft.

Urbaner Lifestyle und stimmungsvolles Ambiente am Wasser

Christian Schachinger, CEO/COO der WK Development: „Wohnraum am Wasser ist ein Privileg. Leben an der Donau eine seltene Möglichkeit. THE SHORE bietet die perfekte Antwort auf individuelle Wohnbedürfnisse und kombiniert dabei urbanen Lifestyle mit einem stimmungsvollen Ambiente am Wasser. Interessenten können zwischen den verschiedensten Wohnungsgrößen wählen: vom großzügigen 2-Zimmer Apartment mit Garten, Loggia oder Terrasse bis hin zum Penthouse mit Dachterrassen.“

Maxim Zhiganov, CEO/CFO der WK-Development: „Als unvergleichliches Gesamtkonzept steht THE SHORE für ‚exceptional living‘ in einer der exklusivsten und schönsten Gegenden von Wien. Wir freuen uns sehr, in dieser einzigartigen Lage etwas ganz Besonderes am Markt für hochwertige Wohnimmobilien zu verwirklichen. Der Kunde will Service, Dienstleistungen, ein Sorglospaket, Wohlfühlatmosphäre, ein gutes Architekturkonzept und noch zusätzliche Assets. Diese haben wir bei THE SHORE unter anderem mit einem Concierge-Service verwirklicht und mit einem – was kaum ein Projekt in Wien zu bieten hat – eigenen Strand.“

Daniel Resch, Bezirksvorsteher von Döbling: „Dieses Immobilienprojekt in einer der schönsten Lagen Döblings wird vielen Menschen eine neue Heimat bieten. Wen das innovative Bauprojekt mit den zahlreichen Vorteilen selbst noch nicht überzeugt hat, in diese Villen zu ziehen, dann ist es zweifelsfrei die Nähe zum Wasser oder zu den Weinbergen. Diese in großzügigem Grünraum eingebettete Wohnanlage bietet jeglichen exklusiven Komfort für Erholungssuchende und Sportbegeisterte. Hier werden die Menschen nicht nur wohnen, sondern das Leben genießen.“

Virtual Reality-Tour durch das wegweisende Wohnkonzept

im Rahmen der heutigen Spatenstichfeier wurde mittels einer „Virtual Reality-Tour“ bereits ein Vorgeschmack zu „The Shore“ geboten: Durch VR-Brillen konnte das gesamte Objekt mit den luxuriös ausgestatteten Wohnungen, Grünflächen, Bootsanlegeflächen und vielem mehr schon jetzt hautnah erlebt werden.

The Shore a3bau

THE SHORE bietet atemberaubende Blicke übers Wasser und ins Grüne. Als einziges Grundstück an der Wiener Donau, das für Bauprojekte im Eigentum verfügbar ist, entstehen hier auf 16.877m2 Grundstücksgröße und ca. 13.500 m2 Wohnnutzfläche exklusive Wohnungen mit direktem Wasserzugang. Die exklusive Lage von THE SHORE spiegelt auch das außergewöhnliche Lifestyle-Konzept wider: Es gibt Privatstrände und Badestege, Bootsliegeplätze, Sport- und Wellnessmöglichkeiten sowie einen exklusiven  ConciergeService. Die exklusive Vermarktung der Apartments erfolgt durch die WOHNkonzept Immobilien GmbH.

Einsatz von smarter Technologie und modernster Bautechnik

Sämtliche 125 Apartments sind mit smarter Technologie und hochklassigen Ausstattungselementen versehen. Mit dem Smart Home System von Loxone können bereits zahlreiche Tätigkeiten, wie die Steuerung von Licht, Heizung, Klimaanlage, Jalousien, Zutrittssystem, komfortabel über das Mobiltelefon bedient werden. Das mit der Planung beauftragte Architekturbüro „Architektur Consult“ setzt bei der Planung und Umsetzung des Projekts auf höchste Standards. Für angenehme Raumtemperaturen auch im Sommer sorgt eine  bauteilaktivierte Kühldecke. Allen Erdgeschoßwohnungen sind private Gartenanlagen (Eigengärten) zugeordnet. Die beiden Obergeschoße erhalten geräumige Loggien und Balkone. Im Dachgeschoß sind Penthäuser mit großzügigen Dachterrassen untergebracht, atemberaubende Blicke übers Wasser und ins Grüne sind damit garantiert. Die Villen werden mit einem Wärmedämm-Verbundsystem ausgestattet. Die Außenhülle der Loggia wird mittels perforierter Aluminiumverblechung entsprechend dem Architekturkonzept errichtet. Als Sonnenschutz werden teilweise verschiebbare AluminiumPaneele, die individuell der Position der Sonne nachgeführt werden können, verbaut.

Optische Bindeglieder sorgen für Zusammengehörigkeit des Gesamtprojekts Die gelenkförmig ausgeformten Stiegenhäuser dienen als optisches Bindeglied der einzelnen Haustypen und fördern trotz der unterschiedlich gestalteten Häuser ein wiederkehrendes Erkennungsmerkmal und eine Zusammengehörigkeit für das Gesamtprojekt. Alle Villen sind unterirdisch über eine gemeinsame Tiefgarage mit insgesamt 168 PKW- Stellplätzen verbunden. Die Baukörper sind innerhalb der thermischen Hülle orthogonal und klar organisiert. Vorgelagerte Loggien generieren mit ihren abgerundeten Fassadenelementen einen Raum der Geborgenheit und des Rückzugs. Einserseits schützend, andererseits öffnend bildet dieser Schwellenbereich einen Filter zwischen Privatheit und Öffentlichkeit.


Detailinfos unter:
https://www.theshore.at/
https://www.wohnkonzept.co.at/de/
http://www.wk-development.com/

 

 

Mehr zum Thema

Weitere Gastbeiträge

Immer informiert bleiben!

Jetzt für a3BAU.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten aus der Baubranche kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Neuester Inhalt