Zutrittskontrolle a3bau
shutterstock
Am 14. Februar findet die Konferenz Tapkey World in Wien statt

Konferenz Tapkey World

Fr, 18.01.2019

Tapkey, Spezialist für digitale Zutrittslösungen, veranstaltet seine jährliche Konferenz für Führungskräfte und Meinungsführer aus den Bereichen Coworking Spaces, Shared Offices, Property Management und Smart Services am 14. Februar in Wien.

Tapkey, Spezialist für digitale Zutrittslösungen, veranstaltet seine jährliche Konferenz für Führungskräfte und Meinungsführer aus den Bereichen Coworking Spaces, Shared Offices, Property Management und Smart Services am 14. Februar in Wien. Wie die Digitalisierung von Zutrittslösungen die Spielregeln in ganzen Branchen ändert und wie Unternehmen mit innovativen Prozessen und Lösungen für ihre Kunden reagieren können, ist das Leitmotiv der diesjährigen Tapkey World. Die Konferenz richtet sich an Anbieter und Dienstleister aus den Bereichen Bau- und Immobilienwirtschaft, Coworking und Shared Offices, Facility Management sowie Smart Services wie etwa Lieferdienste und ambulante Pflegedienste.

Ziel ist es, branchenübergreifend Unternehmen zusammenzubringen, um intelligente Lösungen zu entwickeln, zu vernetzen und zu vermarkten, bei denen der Zutritt eine Schlüsselrolle hat. Das kann von Immobilienexperten über Ausstatter von Coworking Spaces bis hin zu Last Mile-Paketzustellern reichen. Interessenten können sich für eine kostenfreie Teilnahme an der Veranstaltung online anmelden.

Auf dem Programm stehen eine Keynote zur Digitalisierung von NXP Semiconductors, ein Technologievortrag über mobile Zutrittslösungen, eine Panel-Diskussion zur Digitalisierung in traditionellen Branchen, vier parallele Workshops mit Impulsvorträgen sowie Zeit für den Austausch zwischen den Teilnehmern. Für die Vorträge und Workshops konnten Sprecher von Unternehmen aus den USA, Niederlanden, Belgien, Deutschland und Österreich gewonnen werden: darunter Microsoft, DOM Security, WITTE Digital, die Coworking Europe Conference und die Austrian Proptech Initiative.

Die Tapkey World sieht sich als Networking-Event, bei dem Teilnehmer von den neuesten Marktentwicklungen und Trends in den verschiedenen Branchen erfahren, sich Hersteller, Dienstleister und Berater vernetzen sowie in Workshops hierzu Strategien und Lösungen diskutieren und vertiefen können.

Die vier parallelen Workshops der Konferenz befassen sich mit „Coworking und Shared Offices“, „Proptech und Facility Management“, „Unattended Delivery“ sowie die „Integration von digitalen Zutrittslösungen“. So hält zum Beispiel ein Sprecher der Austrian Proptech Initiative den Impulsvortrag im Workshop Coworking und Shared Offices. Alle Vorträge der Konferenz werden in Englisch gehalten.

„Die Digitalisierung ist überall präsent und verändert nicht nur unseren Alltag, sondern ganze Branchen. Daher suchen Unternehmen nach intelligenten Lösungen, um ihre Prozesse weiter zu verbessern und die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen“, sagt Gilbert Hödl, CEO von Tapkey. „Was sind die größten Herausforderungen? Wie gut sind die am Markt verfügbaren Lösungen?

Wie können wir branchenübergreifend zusammenarbeiten, um einen ganzheitlichen Ansatz anstelle von zusätzlichen Insellösungen zu entwickeln?

Dies sind einige Fragen, die wir am 14. Februar 2019 in Wien beantworten wollen.“

Anmeldung und Programm

Ort der Veranstaltung]: Novotel Wien Hauptbahnhof, Canettistraße 6, 1100 Wien

Mehr zum Thema

Weitere Gastbeiträge

Immer informiert bleiben!

Jetzt für a3BAU.AKTUELL anmelden und die Neuigkeiten aus der Baubranche kommen direkt in Ihr Postfach.
 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere sie.*

Neuester Inhalt